PAV

Um der Nachfrage nach automatisierten Spül- und Andrückprozessen auch für manuelle Applikationen gerecht zu werden, entwickelte ASIS das automatische System der „Pistolenabziehvorrichtungen“, oder kurz PAV.

Die Aufgabenstellung:

In vielen Betrieben wird nach wie vor per Hand lackiert, wobei natürlich auch hier nicht auf automatische Farbwechsel verzichtet werden kann.

Um beim Spül- und Andrückprozess sicher zu stellen, dass optimal gespült werden kann, muss das Abziehen der Lackierpistole automatisch geschehen, um somit den Materialweg frei zu halten.

Die Lösung:

Unsere automatische Pistolenabziehvorrichtung PAV dient insbesondere der Absicherung und Verbesserung Ihres Lackierprozesses, da auf diesem Wege eine reproduzierbare Reinigung der Lackierpistolen ermöglicht wird.

Durch entsprechenden Schnittstellen kann mit Hilfe der PAV auch ein automatischer Farbwechsel vorgenommen werden, ohne dass der Lackierer hierfür von seiner eigentlichen Arbeit abgehalten wird. Der Einsatz einer PAV bringt vor allem dann Taktzeitgewinne, wenn ein hohes Aufkommen an Farbwechseln besteht und nicht für jede Farbe ein autarkes System bereitgestellt werden soll oder kann. Notwendig ist dies vor allem dann, wenn 2-Komponenten Lacke mit niedrigen Topfzeiten zum Einsatz kommen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass bei der Nutzung der PAV durch 2-K Material ausgehärtete Schläuche und Lackierpistolen der Vergangenheit angehören, da das System – auch wenn der Lackierer das Spülen vergessen sollte – automatisch notgespült werden kann.

Nutzen Sie unsere professionelle Anlagentechnik zur Sicherstellung Ihrer Qualitätsansprüche und zur Gewährleistung höchsten Bedienkomforts.

 

SONY DSCSONY DSC